Energieberatung online finden – darauf kommt es an

von | Jun 9, 2023

Ein Energieberater unterstützt Sie dabei, Ihr Gebäude energieeffizient sanieren. Erfahren Sie hier, wie Sie die richtige Energieberatung online finden.

Bei einer Energieberatung berät ein ausgewiesener Experte Hauseigentümer dazu, wie Sie Neubauten und Sanierungen möglichst energieeffizient, also mit dem Ziel, einen möglichst geringen Energieverbrauch des Gebäudes zu erzielen, realisieren können. Anders als Handwerker einzelner Gewerke erstellt ein Energieberater ein ganzheitliches Konzept für den Neubau oder die Sanierung, das alle Teile des Gebäudes, also Gebäudehülle (Wände, Dach, Fenster, Böden) und Anlagentechnik (Heizung, Wärmeverteilung, Lüftung) berücksichtigt. Zudem unterstützt der Energieberater Sie dabei, Energiefresser in Ihrem Haus zu identifizieren und energetische Prozesse zu optimieren. Wenn Sie einen Förderkredit für ein KfW-Effizienzhaus beantragen, ist eine Energieberatung inzwischen Pflicht und wird mitgefördert.

Energieberatung Online

Geht eine Energieberatung auch online?

Für eine ausführliche Energieberatung müssen alle relevanten Informationen in Form von Plänen, Beschreibungen und technischen Anlagendaten vorliegen. Eine erste Energieberatung kann auch online stattfinden. Dabei informiert Sie der Energieberater über die Optionen für energetische Sanierungen wie unterschiedlichen Heizsysteme, Fördermöglichkeiten und alle Fragen rund um das Thema Energie.

In der Energieberatung online thematisieren wir folgende Schwerpunkte:

  • Energiesparmaßnahmen im Haushalt
  • Gründe für hohe Heiz- und Stromkosten
  • Möglichkeiten, Erneuerbaren Energien zu nutzen
  • Dämmmaßnahmen
  • Fördermittel für energetische Sanierungen

 

Das Online-Erstgespräch bei uns ist für Sie kostenfrei. Danach können Sie sich gut informiert entscheiden, ob Sie bei uns eine ausführliche Energieberatung inklusive Bestandsaufnahme vor Ort, z.B. in Form eines individuellen Sanierungsfahrplans (iSFP), in Auftrag geben wollen.

Deshalb lohnt sich eine Energieberatung

Es lohnt sich, nicht nur eine einfache Energieberatung online in Anspruch zu nehmen, wenn Sie eine Sanierung planen. Eine unabhängige Evaluation des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) (Quelle: bafa.de) hat belegt, dass bei Sanierungen, bei denen zuvor eine Energieberatung durchgeführt wurde, größere Energieeinsparungen erzielt werden können als bei Sanierungen ohne Energieberatung. Die Energieberatung vermeidet nämlich, dass es zu häufigen Fehlern durch unabgestimmte Lösungen kommt und sorgt dafür, dass die ökonomisch und energetischen sinnvollsten Sanierungsmaßnahmen ausgewählt werden.

Ein weiterer Grund, warum sich eine Energieberatung lohnt, sind die vielfältigen Fördermöglichkeiten, denn so zahlen Sie nur einen Teil der Kosten für den Energieberater selbst. Dabei ist zu beachten, dass viele Fördermittel nur dann beantragt werden können, wenn eine Energieberatung durch einen zertifizierten Energieeffizienz-Experten des Bundes erfolgt.

 

Vorteile einer qualifizierten Energieberatung auf einen Blick:

  • ganzheitliches energetisches Konzept mit abgestimmten Lösungen
  • Durchführung von wissenschaftlichen Testverfahren (z.B. Blower-Door-Test, Thermografie)
  • unabhängige technologie- und herstelleroffene Beratung
  • Berücksichtigung von ökonomischer und energetischer Sinnhaftigkeit der Sanierungsmaßnahmen
  • Optimierung von energetischen Prozessen
  • Einsparung von Energiekosten
  • Unterstützung bei Beantragung von Fördermitteln (z.B. BEG-Förderung)
  • bis zu 80 Prozent der Kosten förderfähig
  • iSFP-Bonus bei Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans
  • Baubegleitung möglich
  • Ausstellung eines Energieausweises

Kostenloser Gebäude-Energiecheck

Mit wenigen Klicks zur Energiebilanz Ihres Hauses.

Energieberatung online: Kosten

Eine erste Energieberatung online ist bei uns immer kostenfrei. Die Kosten für eine ausführliche Energieberatung und einen individuellen Sanierungsfahrplan sind abhängig vom Umfang des Projektes.

Die Kosten lohnen sich jedoch, da durch eine ausführliche Energieberatung vor der Sanierung nachweislich mehr Energiekosten eingespart werden kosten – die Kosten für einen Energieberater amortisieren sich sozusagen. Für die Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans gibt es außerdem Förderprogramme, sodass Sie nur einen Teil der Kosten selbst tragen müssen.

Vereinbaren Sie am besten jetzt einen Termin für Ihre Erst-Energieberatung online und erhalten Sie auf Grundlage unseres Gespräches ein individuelles Angebot für eine ausführliche Energieberatung.

Für Energieberatung online Förderung finden

Es gibt mehrere Förderprogramme, mit denen Sie eine Energieberatung bezuschussen können. Eine reine Energieberatung online wird von den meisten Energieberatern als Erstgespräch kostenfrei angeboten. Dementsprechend ist die Online-Beratung nicht förderfähig.

Für eine ausführliche Energieberatung vor Ort hat das Bundesministerium für Wirtschaft die Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude ins Leben gerufen. Die Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans wird darüber zu 80 Prozent, bzw. maximal 1.300 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser und maximal 1.700 Euro für Mehrfamilienhäuser ab drei Wohneinheiten, gefördert. Der große Vorteil: Antragstellung und Auszahlung erfolgt direkt über den Energieberater. Sie erhalten von ihm eine Rechnung, die bereits um die Fördersumme reduziert ist. So haben Sie keinen Aufwand, um das Förderprogramm in Anspruch zu nehmen.

Mehr Informationen zu dieser Förderung für Energieberatung ist online auf der Website des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu finden. Sehr gern informieren wir Sie aber auch ausführlich in einer Energieberatung online über die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten.

Tipp: iSFP-Bonus

Wenn Sie vor der Sanierung eine Energieberatung in Form eines individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) in Anspruch nehmen, können Sie von einem zusätzlichen iSFP-Bonus für Einzelmaßnahmen der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG-Förderung) profitieren. Diesen können Sie bis zu 15 Jahre nach Erstellung des iSFP für Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle, Anlagentechnik oder Heizungsoptimierungen nutzen.

Zum Video Newsletter anmelden

Erhalten Sie regelmäßig interessante Informationen, Tipps und Tricks zu den Themen Energieeinsparung, energetische Sanierung, Energiegewinnung mit Photovoltaik und alles Wichtige zu den Themen rund ums Dach.





Energieberatung online finden

Bei der Suche nach einem Energieberater sollten Sie darauf achten, dass es sich um einen Energieeffizienz-Experten für die Förderprogramme des Bundes handelt. Denn anders als für die Bezeichnung Energieberater, die nicht rechtlich geschützt ist, müssen für die Listung als Energieeffizienz-Experte entsprechende Qualifikationen nachgewiesen werden.

Außerdem relevant: Eine Förderung über die Programme des Bundes ist nur dann möglich, wenn die Energieberatung durch einen Energieeffizient-Experten erfolgt. In dieser Datenbank der Deutschen Energie-Agentur (dena) können Sie zertifizierte Experten für die Energieberatung online finden.

Energieberatung online von Team Zimmermann

Als zertifizierter Energieeffizienz-Experte für die Förderprogramme des Bundes übernehmen Michael Zimmermann und sein Team für ihre Kunden Energieberatungen und die Erstellung von individuellen Sanierungsfahrplänen. Mit seiner Qualifikation und Erfahrung als Dachdeckermeister, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk und Schimmelpilzschäden und Gebäudeenergieberater sind Michael Zimmermann und sein Team die richtigen Ansprechpartner für Ihre energetische Sanierung oder die Energieberatung für den Neubau eines KfW-Effizienzhauses.

Einen Termin für eine erste Energieberatung online können Sie bei uns kostenfrei vereinbaren. Darin informieren wir Sie ausführlich über unsere Leistungen als Energieberater und die relevanten Förderprogramme. Zudem können Sie alle Fragen rund um das Thema energetische Sanierung loswerden. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Team Zimmermann

Michael Zimmermann

Als zertifizierter Energie-Effizienz-Experte führe ich Sie durch den Förderdschungel und lege gemeinsam mit Ihnen eine für Sie optimale Sanierungsstrategie für Ihr Gebäude fest.

Zum Video Newsletter anmelden

Erhalten Sie regelmäßig interessante Informationen, Tipps und Tricks zu den Themen Energieeinsparung, energetische Sanierung, Energiegewinnung mit Photovoltaik und alles Wichtige zu den Themen rund ums Dach.






Kundenfeedback

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Sachverständigenbüro Michael Zimmermann. Mehr Infos anzeigen.

Weitere interessante Artikel

Energetische Sanierung: Beratung legt die wichtigen Grundlagen

Energetische Sanierung: Beratung legt die wichtigen Grundlagen

Eine energetische Sanierung sollte planvoll angegangen werden. Welche Vorteile es hat, vor der energetischen Sanierung eine Beratung durch einen qualifizierten Energieeffizenz-Experten in Anspruch zu nehmen, und mit welchen Kosten Sie rechnen können, erfahren Sie hier.

Mit einer energetischen Sanierung Steuern sparen

Mit einer energetischen Sanierung Steuern sparen

Energetisches Sanieren ist eine gute Möglichkeit, in Ihre Immobilie zu investieren und dabei Steuern zu sparen. Wir erklären, wie Sie mit Ihrer energetischen Sanierung Steuern sparen können und welche Maßnahmen absetzbar sind.

Ihr zertifizierter Energieberater

Michael Zimmermann

Ich bin Michael Zimmermann, Dachdeckermeister, öffentlich bestellt und vereidigter Sachverständiger im Dachdeckerhandwerk und für Schimmelpilzschäden. Zudem bin ich Gebäudeenergieberater und Energie-Effizienz-Experte für die Förderprogramme des Bundes. Mit meiner praktischen Erfahrung weiß ich ganz genau, auf was es bei der energetischen Gebäudesanierung ankommt und auf was SIE unbedingt achten müssen…

Weitere interessante Artikel

Energetische Sanierung: Förderung im Vergleich

Energetische Sanierung: Förderung im Vergleich

Das Wichtigste in Kürze:Für die energetische Sanierung stehen folgende Förderungen zur Verfügung: Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG-Förderung): maximal 20 Prozent für energetische Sanierungen an der Gebäudehülle (15 Prozent Grundförderung + 5 Prozent...

mehr lesen